Home > News > Athletikpokalwettkampf

Athletikpokalwettkampf

16. März 2016

IMG_3639IMG_3459IMG_3601_editedIMG_1360
IMG_3629_edited  IMG_3612_editedIMG_3591 IMG_3549_edited IMG_3564 IMG_3537_edited IMG_3527_edited IMG_3568_edited IMG_3508_edited IMG_3523 IMG_3504IMG_3476 IMG_3620_edited IMG_3624_edited IMG_3475  IMG_3473IMG_3442IMG_3477

 

Nike holt sich den Bronzepokal

Völlig überraschend gelang es der 10. jährigen Nike Hagel von TSV Uetersen den Bronzepokal bei den Landeseinzelmeisterschaften, im Geräteturnen der Athletik, zu holen.

Der Wettkampf wurde am 6. Februar in Eutin vom Schleswig-Holsteinischen Turnverband ausgerichtet. Mit 182 gemeldeten Teilnehmern ist es der größte Wettkampf, der in Schleswig-Holstein im Gerätturnen ausgetragen wird.  Gestartet wurde in drei Durchgängen und es wurden Kraft und Dehnungsübungen abgenommen. Um 10 Uhr waren die Altersklassen 6,7 und 8 Jahre am Start. Vom TSV waren 14 Turnerinnen angereist und alle waren  sehr aufgeregt. Die 7 jährigen TSV -Turnerinnen Darja Lajewski, Emma Otremba, Diana Weiss und Manizha Joya mussten ihre Kraftstationen „Klappmesser“, „Handstand“, „Seil klettern“ als erstes absolvieren, bevor es an die Dehnungsstationen „Spagat“ und „Arm-Rumpf-Dehnung“ ging. Darja, die im letzten Jahr schon teilgenommen hatte, zeigte sich in guter Form und machte nur bei der „Komplexübung“ einen Fehler, der sie auch Platz 4 stehen ließ. Emma, Diana und Manizha belegten die Plätze 14,25 und 26.  Bei den 8 jährigen Turnerinnen waren Helena Markmann, Sofie Reiter, Jessica Schulz und Lina Lemke am Start. Sie zeigten gute Leistungen beim Seilklettern, Sprint und Klappmesser- mussten aber Punkte bei der Übung abgeben. Am Ende wurde es für Helena Platz 12, Sofie Platz 14, Jessica Platz 16 und Lina Platz 23.  Im 2. Durchgang, in der Altersklasse 14 Jahre und älter, starteten die TSV Turnerinnen Maja Reimann, Gizem Simsek und Reneé-Lee Fiedler.  Sie zeigten in allen Übungen konstante Leistungen und belegten Platz 16,22 und 35. Für Reneé-Lee  war es der erste große Wettkampf im Olympischen Turnen in Schleswig-Holstein. Der 3. Durchgang gehörte dann den 9+10 jährigen Turnerinnen des Landes. Lisa Ann Brinke und Kira Stüben hatten eine schwere Aufgabe zu erfüllen, denn in dieser Altersklasse sind  die Bedingungen schon sehr hart. Beide brachten die Übungen gut durch und belegten Platz 13+16 und waren sehr zufrieden. In der

Altersklasse 10 Jahre war Nike Hagel die Vertreterin des TSV Uetersen. Sie präsentierte sich in einer sehr guten Form und ließ ihre Konkurrenz hinter sich. Mit 116 Punkten belegte Nike Platz 3 und erhielt dafür den Pokal.

 

Kommentare sind geschlossen