Archiv

Archiv für April, 2015

Landesmeisterschaft der Athletik in Tornesch

8. April 2015 Kommentare ausgeschaltet

IMG_0862

IMG_0855

IMG_0851

    Darja holt sich den Bronzepokal


Völlig überraschend gelang es der 6. jährigen Darja Lajewski von TSV Uetersen den Bronzepokal bei den Landeseinzelmeisterschaften, im Geräteturnen der Athletik, zu holen. Der Wettkampf wurde am 14. Februar in der Klaus-Groth-Halle in Tornesch vom TSV Uetersen ausgerichtet. Mit 198 gemeldeten Teilnehmern ist es der größte Wettkampf, der in Schleswig-Holstein ausgetragen wird. Durch Erkrankungen mussten 30 Turnerinnen ihren Start absagen und Ende März die geforderten Übungen nachholen. Gestartet wurde in drei Durchgängen und es wurden Kraft und Dehnungsübungen abgenommen. Um 10 Uhr waren die Altersklassen 6,7 und 8 Jahre am Start. Darja war sehr aufgeregt, denn es war ihr erster Wettkampf. Sehr gute Leistungen zeigte sie beim Sprint und bei dem Spagat und am Ende standen genau 50 Punkten auf ihrem Konto und das war Platz 3. Auch für die 7. jährigen TSV’er war es der erste Wettkampf. Helena Markmann, die erst seit kurzem beim TSV trainiert, zeigte gute Leistungen bei allen geforderten Übungen. Die höchste Punktzahl aller 27 Turnerinnen des Jahrgangs erkämpfte auch sie sich beim Sprint. Am Ende waren es 69 Punkte und Platz 12. Auf den gleichen Platz kam auch Jessica Schulz, die besonders in der Dehnung ihre Punkte sammeln konnte. Platz 18 ging an Lina Lemke, die Pech beim Grätschwinkelstütz hatte und absetzen musste. Im 2. Durchgang, in der Altersklasse 9 Jahre, startete die Landeskaderturnerin Nike Hagel. Sie zeigte in allen Übungen konstante Leistungen und belegte Platz 5 mit 119 Punkten. Lea Marie Müller hatte in der Gruppe der 10 jährigen Turnerinnen ein hohe Zahl von Konkurrentinnen. Alle 18 Starterinnen waren in guter Form. Mit 108 Punkten und Platz 8 war sie am Ende sehr zufrieden. Karina Haag musste sich in der Altersklasse 11 Jahre gegen 13 Turnerinnen durchsetzen. Dieses gelang ihr mit 95 Punkten und Platz 9. Die Altersklassen 12 und 13 Jahre wurden zusammen gewertet und somit waren 26 Turnerinnen am Start. Gizem Simsek belegte mit 102 Punkten einen guten 13 Platz. Im 3. Durchgang waren dann die „Alten“ ab 14 Jahre am Start. Maja Reimann und Kim Schenk kämpften gegen 33 Turnerinnen. Maja, noch geschwächt durch eine Erkältung, erkämpfte sich 124 Punkte und das war Platz 15. Kim Schenk, die die älteste Teilnehmerin war, hatte 118 Punkte auf dem Konto und das war Platz 17.

Ehrung der Turnerinnen vom TSV Uetersen und der Stadt Uetersen

8. April 2015 Kommentare ausgeschaltet