Archiv

Archiv für Oktober, 2014

Landesmannschaftsmeisterschaft in Tornesch

12. Oktober 2014 Kommentare ausgeschaltet

 

IMG_0110

TSV Uetersen richtet Landesmannschaftsmeisterschaft aus

Am 28.9.2104 wurde in Tornesch, die Landesmannschaftsmeisterschaft im Gerätturnen durchgeführt. In der Pflicht Stufe startete eine Mannschaft des Kreisturnverbandes Pinneberg mit Turnerinnen aus Halstenbeker TS, TV Moorrege, SuS Uetersen und vom Rellingen TV.  In der Kür setzte sich die Mannschaft aus zwei Turnerinnen des VfL Pinneberg und vier vom TSV  zusammen und das waren die Turnerinnen Karina Haag, Naomi Grickschas, Rieke Plüschau und die durch einen Infekt geschwächte Mira Kunstmann. Um 11 Uhr starteten die insgesamt 17 Mannschaften ihren Wettkampf und kämpften um die Punkte. Die Kür-Mannschaft war als erstes am Barren dran und erturnte sich  43,10 Punkten  Am Schwebebalken sah es dann schlechter aus, denn Freya Frank aus Pinneberg musste dreimal den Zitterbalken verlassen und somit fehlte am Ende die Punkte. Der Boden und am Sprung waren dann alle wieder in der Spur und zeigten ihre erlernten und perfektionierten Teile.  Am Ende waren es dann 174,15 Punkte und Platz 4.IMG_0071IMG_0063IMG_0094IMG_0087

Landesmannschaftsmeisterschaft AK 6-10 Jahre

12. Oktober 2014 Kommentare ausgeschaltet

 

IMG_1178

Gold für Nike Hagel

Am vergangenem Samstag waren in Kiel im Landesleistungszentrum, die Landesmannschaftsmeisterschaften der Turnerinnen 6-8 Jahre. Der TSV Uetersen kann in diesem Jahr keine eigene Mannschaft stellen und somit wurde in einer Startgemeinschaft mit dem TSV Kronshagen geturnt.  Kira Stüben fiel dann noch wegen einer Erkrankung aus und somit musste Nike Hagel an allen vier Geräten starten. Als erstes Gerät war der Stufenbarren dran und Nike zeigte eine gelungene Übung mit 13,20 Punkten. Den Schwebebalken  musste sie dann leider einmal verlassen, aber alle anderen Teile zeigte sie in sicherer Perfektion  und erhielt 12,45 Punkte. Am Boden erturnte sie sich 13,70 Punkte und am Paradegerät dem Sprung sogar 14,85 Punkte. Auch die Teamkolleginnen  aus Kiel  Jenna Tröger, Mia Matzkowitz, Dora Rinne, Nia Sütel und Talea Peter turnten schöne sichere Übungen. Nach 4 Stunden wurden die Ergebnisse zusammengezählt und es siegte mit 164,25 Punkten die Startgemeinschaft vom TSV Kronshagen/ TSV Uetersen vor der Trainingsgemeinschaft Schenefeld/ Halstenbek 1 mit 162,05 Punkten und dem TSV Wedel mit 161,10 Punkten.     IMG_1168 IMG_1167

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck

7. Oktober 2014 Kommentare ausgeschaltet

IMG_0028 IMG_0009 IMG_0048 IMG_9948 IMG_9952 IMG_9963 IMG_9970 IMG_9987 IMG_9982 IMG_9977IMG_0055 IMG_0057

Kim und Maja vertreten den TSV bei den Deutschen Meisterschaften

Am 20.+21.9.2014 waren in Einbeck die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften und dafür hatten sich im Juni dieses Jahres Maja Reimann und Kim Schenk qualifiziert. Am Freitagabend  ging es dann Richtung Einbeck, denn Kim musste gleich am Samstag ihren 8-Kampf bestreiten. Ihr erstes Gerät war gleich der Schwebebalken, den sie mit 10,10 Pkt. und ohne Faller abschließen konnte.  Es folgte der Stufenbarren (10,2 Pkt.) an dem ihr ein Flugteil nicht gelang und sie somit Punkte abgezogen bekam. An ihrem Paradegerät  Sprung erhielt sie dann 12,85 Pkt. und am Boden 9,95Pkt. Danach  ging es dann zur Leichtathletik nach draußen. Die hier abgefragten Disziplinen waren 100m Lauf (10,254 Pkt.), Weitsprung (9,35 Pkt.), Kugelstoßen (7,93 Pkt.) und Schleuderball (9,734 Pkt.).  Von 37  Starterinnen in ihrer Gruppe ab 20 Jahre errang sie Platz 23 und das war eine sehr gute Leistung mit der Kim und auch die Trainer  Silke Mohr-Glißmann und Dieter Unruh  sehr zufrieden waren.

Am Sonntag war dann die 13 jährige Maja Reimann am Start. Es waren 57 Teilnehmerinnen aus ganz Deutschland mit am Start und das war schon sehr aufregend für Maja.  Unterstützt von ihren Eltern und den Trainern musste sie zuerst die Leichtathletischen Disziplinen absolvieren. Beginnend mit dem Kugelstoßen kam dann auch der Regen dazu und alles wurde  rutschig. Die Kugel stieß Maja 6,09 m weit und beim Weitsprung schaffte sie 4,36m. Der 75 m Lauf brachte ihr dann noch 9,478 Pkt. bei einer Zeit von 11,14 sec.  In der Turnhalle stand der Stufenbarren als erstes auf dem Plan. Hier zeigte sie eine schöne Übung mit Flugteil und erhielt 10,60 Pkt. Auch die Bodenkür turnte sie mit Schraubendrehung und erhielt 11,60Pkt. Den Abschluss machte das Paradegerät Sprung. Hier erturnte sich Maja 12,25 Pkt. und war froh, dass der Wettkampf geschafft war.  Platz 35 mit 59,610 Punkten waren am Ende das Ergebnis und auch damit waren alle Beteiligten sehr zufrieden.

Platz 3 bei der Kreimannschaftsmeisterschaft

7. Oktober 2014 Kommentare ausgeschaltet

IMG_9485 IMG_9483

Zusammen mit dem VfL Pinneberg starteten die zwei TSV Uetersen Turnerinnen Nike Hagel und Kira Stüben bei den Kreismannschaftsmeisterschaften und belegten Platz 3 mit 150,20 Punkten.