Archiv

Archiv für Mai, 2012

Landesmeisterschaften 3

9. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

Marike holt sich den Landesmeistertitel

Es geht jetzt wieder Schlag auf Schlag mit den Wettkämpfen der Kunstturnerinnen. Am Sonntag den 29. April war in Kiel die

Landesmeisterschaft der Turnerinnen Kür 3 Jahrgang 2001+2002+2003. Um 10 Uhr begannen 25 Turnerinnen des Landes sich zu erwärmen und die Übungen an den  Geräten ein zu turnen.  Aus der Rosenstadt Uetersen war die Trainerin Sina Stuve mit vier Turnerinnen angereist. Pünktlich um 11 Uhr war die offizielle Begrüßung und der Wettkampf an den vier Geräten begann.  Schon nach dem Zitterbalken war klar, dass Marike Stina Hein (10 Jahre) diesen Wettkampf in bestechender Form turnte. Ohne Sturz vom Schwebebalken, den besten Sprung  und die schönste Bodenkür beendete sie den Wettkampf mit 48,85 Punkten und bekam den Pokal der Landesmeisterin von der Landesfachwartin Eike Biemann überreicht. Gizem Simsek  musste  leider ihre Barrenübung mit einem Sturz beenden und  ihr Wettkampfergebnis war Platz 7 mit 42,75 Punkten. In dieser Altersklasse waren 11 Turnerinnen.

Im Jahrgang 2001 hatte der TSV Uetersen auch zwei gute Turnerinnen am Start. Maja Reimann und Shannon Timmins zeigten ihre Stärken an den Geräten  Sprungtisch und bei der Bodenkür. Shannon musste leider unfreiwillig den Schwebebalken verlassen und somit beendete sie ihren Wettkampf mit 45,90 Punkten und Platz 3. Maja Reimann erturnte sich 46,45 Punkte und das bedeutete der Vizelandesmeistertitel.  Geschlagen mussten sie sich nur der Norderstedterin Alina-Sophie Koenen geben.

9. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

                                                                                                                                                                                               Lina holt sich den Kreismeistertitel

Am Samstag den 28. April war der große Tag der kleinen Turnerinnen, denn es standen die Kreismeisterschaften der Jahrgänge 6-10 Jahre auf dem Programm. Der Kreisturnverband Pinneberg war dieses Mal beim Blau-Weiß 96 Schenefeld zu Gast.  Nach dem Einturnen begrüßte die Kreisfachwartin Silke Mohr-Glißmann die 32 Turnerinnen und die Zuschauer. Von der Rosenstadt Uetersen waren sieben  Turnerinnen in der Altersklasse 7+8 Jahre am Start. Pro Altersklasse mussten die Mädchen einen Vierkampf aus Pflichtübungen an den Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden turnen.  In der Altersklasse 7 Jahre waren neun Turnerinnen am Start. Für viele war es der erste Turnwettkampf und sie waren sehr aufgeregt.  Die TSV-Turnerin Lina Körner zeigte gleich zu Beginn eine fehlerfreie Bodenübung und setzte sich an die Spitze des Feldes.  Am Sprung turnten alle TSV-Turnerinnen einen schönen Überschlag in die Rückenlage. Die Reck- und  die Schwebebalkenübungen gelangen den  Turnerinnen auch sehr gut. Am Ende wurde Lina Körner mit 49,40 Punkten  der Kreismeistertitel und somit die Goldmedaille verliehen. Nienke Hein errang einen hervorragenden vierten Platz mit 46,40 Punkte gefolgt von  Ina Plüschau mit 44,90 Punkten und Lea- Marie Müller mit 41,90 Punkte. In der Altersklasse 8 waren 16 Turnerinnen am Start und Gamse Simsek erturnte sich mit 51,55 Punkten Platz 4, Karina Haag mit 51,40 Punkten Platz 5 und Caroline Hoppe mit 45,50 Punkten Platz 10. Am 12. Mai treten sie bei den Landesmeisterschaften in Kiel an.

 

Kreismeisterschaften Kür 2+3

9. Mai 2012 Kommentare ausgeschaltet

Medaillenregen für TSV Turnerinnen

Bei der Kreismeisterschaft der Kür 2 und 3 Turnerinnen am 21. April in Wedel konnte der TSV Uetersen  mit guten Leistungen glänzen.

In der Kür2 im Jahrgang 1996 turnte Kim Hildebrandt einen  sicheren Wettkampf an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Mit 45,10 Punkten siegte sie genauso wie ihre Turnkollegin Lisa Wittke Jahrgang 1997 (45,50 Punkte).  Bei den Frauen in der Kür 3 errang Kim Schenk Platz 2 mit 45,20 Punkten vor Christina Tank mit 44,60 Punkten. Auf Platz 4+5 kamen Swantje Holtorf und Miriam Tank. Im Jahrgang 2001 gelang es Maja Reimann die gesamte Konkurrenz hinter sich zu lassen. Sie siegte mit 46,05 Punkte vor Jasmin Hettich (45,60 Pkt.) aus Pinneberg und Shannon Timmins (45,10 Pkt.) ebenfalls TSV Uetersen.  Die höchste Wertung des Tages und einen souveränen Wettkampf turnte die 10 jährige Marike Stina Hein mit 47,40 Punkten.  Gizem Simsek musste sich, nach einem Sturz vom Balken und am Boden, mit Platz 7 und 42,10 Punkten zufrieden geben. Am kommenden Sonntag müssen sich die TSV Turnerinnen bei den Landesmeisterschaften in Kiel behaupten.